zurück

PALLIATIVSTATION


Dokumentarfilm, 90 min., Regie: Philipp Döring



Alle Menschen sind sterblich: aber für jeden Menschen ist sein Tod ein Unfall und, selbst wenn er sich seiner bewusst ist und sich mit ihm abfindet, ein unverschuldeter Gewaltakt.
Simone de Beauvoir: Ein sanfter Tod



PALLIATIVSTATION ist ein Film über das Sterben.

Der Film stellt sich die Frage, wie die Menschen, die auf einer Palliativstation arbeiten, mit dem Thema Tod und Sterben umgehen. Ohne Interviews und Off-Stimme, ohne Musik, rein beobachtend begleitet der Film die Behandlung mehrerer Patienten während ihrer Zeit auf der


Dreh im Herbst 2016

Konzept & Regie: Philipp Döring


Stoff
entwicklung gefördert von der FFA